Wo speichert Outlook alle Kontakte?

Immer wieder stellt sich die Frage: wo speichert outlook kontakte?Microsoft Outlook speichert Ihre E-Mail-Nachrichten, Kontakte, Kalender und andere Daten in Dateien für persönliche Ordner mit der Erweiterung .ost oder.pst. Sie müssen den Speicherort dieser Datei kennen, bevor Sie Ihre Outlook-Dateien exportieren oder sichern können.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Outlook 2019, Outlook 2016, Outlook 2013, Outlook 2010 und Outlook für Office 365.

Wo Outlook Ihre E-Mails, Kalender und andere Daten speichert

Diese Dateien sind proprietär und kompliziert, und es ist eine gute Idee, sie gelegentlich zu sichern. Zuerst müssen Sie den Speicherort finden, an dem Outlook Ihre.pst-Dateien aufbewahrt.

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Datei.
  • Wählen Sie Info.
  • Wählen Sie Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen.
  • Wählen Sie im Dialogfeld Kontoeinstellungen die Registerkarte Datendateien.
  • Sie finden den Speicherort der Dateien der Persönlichen Ordner neben jedem E-Mail-Konto, das in Outlook eingerichtet ist.
  • Wählen Sie ein Konto aus.
  • Wählen Sie Dateiablage öffnen, um den Ordner zu öffnen, in dem sich Ihre Outlook-Datendateien befinden.

E-Mail-Nachrichten für Microsoft Exchange, Office 365 oder Outlook.com-Konten werden auf Ihrem E-Mail-Server gesichert. In den meisten Fällen verfügen diese Kontentypen nicht über eine PST-Datei (Personal Folders).